Chronik Freiwillige Feuerwehr Barlissen

Übergabe des neuen Tragkraftspritzenfahrzeugs (TSF) an die Orsfeuerwehr Barlissen

Schlüsselübergabe des neuen TSF
Am Samstag, den 07. Mai 2016 wurde bei herrlichem Frühsommerwetter das neue TSF durch die Samtgemeinde Dransfeld an die Ortsfeuerwehr Barlissen übergeben.
Das neue Fahrzeug, ein VW-Crafter, das von der Firma Ziegler aufgebaut und bestückt wurde, löst das alte Fahrzeug, das am 18.11.1989 beschafft wurde und schon diverse technische Mängel aufwies, ab.


Zu diesem Anlass fanden folgende Personen den Weg ins schöne Drammetal:
Samtgemeindebürgermeister Mathias Eilers, die verantwortliche Mitarbeiterin für Feuerwehrangelegenheiten in der Samtgemeinde Dransfeld, Stefanie Freitag, der Bürgermeister der Gemeinde Jühnde, Dietmar Bode, der Samtgemeinde-brandmeister Karsten Beuermann.
Weitere Gäste waren der Vorsitzenden des Männergesangveins Concordia Barlissen, Bernd Gesterling, der Vertreter der Trinitatis-Kirchengemeinde, Andreas Bode, sowie Abordnungen der Barlisser Patenwehr aus Ahnatal-Heckershausen, der Ortsfeuerwehr Hann.Münden, der Nachbarwehr aus Atzenhausen und weiteren Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Dransfeld.
Nach den Ansprachen der Gäste, in denen noch einmal auf die Wichtigkeit des Brandschutzes, eine gute technische Ausrüstung sowie die gut funktionierende Barlisser Wehr hingewiesen wurde, übergab der Samtgemeindebürgermeister Mathias Eilers symbolisch einen großen Schlüssel an den Samtgemeinde-brandmeister, der ihn dann offiziell an den Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Barlissen, Joachim Gesterling, weiterreichte.
Dieser bedankte sich bei der Samtgemeinde für diese Anschaffung und betonte noch einmal, dass es für die Wehren sehr wichtig sei gut ausgerüstet zu sein und dies ihre Existenz auch in kleineren Orten, wie Barlissen, erhalte.

Nach dem offiziellen Teil hatten alle Gäste und die anwesenden Barlisser Einwohner, die Gelegenheit sich das Fahrzeug, dass technisch deutlich besser ausgerüstet ist als sein Vorgänger und zu dessen erweiterter Beladung u. a vier Atemschutzgeräte, eine vierteilige Steckleiter, Digital- und Analogfunk, ein Lichtmast, ein Stromerzeuger, eine Lichtbrücke auf Stativ, eine Tauchpumpe, ein Schwimmsauger und eine Motorsäge gehören, anzusehen.
Bei Gegrilltem und Getränken verbrachten alle Anwesenden noch ein paar nette Stunden in geselliger Runde.

Links Presseartikel:

HNA 09.05.2016: "Ein besondererTag in Barlissen", (PDF)

GT 10.05.2016: "Neues Feuerwehrauto nach 27 Jahren", (PDF)

40 Jahre Jugendfeuerwehr Barlissen

40 Jahre Jugenfeuerwehr Barlissen

Am Samstag, den 24.08.13 feierte die Jugendfeuerwehr Barlissen ihr 40-jähriges Bestehen.
Zu diesem Anlass wurde ein Orientierungsmarsch durchgeführt, bei dem an verschiedenen Stationen diverse Geschicklichkeits- und Wissensaufgaben zu erfüllen waren. Es nahmen 6 Jugendwehren aus der Samtgemeinde Dransfeld und die Gastwehr aus Atzenhausen teil.
Alle Wehren absolvierten den Marsch und die Aufgaben mit Bravour und die Punktergebnisse lagen am Ende sehr nah beieinander.
Um 16.00 Uhr fand dann die Ehrung der Vereinsmitglieder sowie die Siegerehrung des Orientierungsmarsches statt.
Nach der Ansprache durch den Ortsbrandmeister Joachim Gesterling wurden die Kameraden Helmut Luda und Hartmut Meyer durch den Samtgemeindebürgermeister Thomas Galla und den Samtgemeindebrandmeister Karsten Beuermann für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt. Sie erhielten das niedersächsische Ehrenzeichen.
Klaus-Dieter Dohne wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft vom Kreisfeuerwehrverband geehrt. Arndt Flemme erhielt für seine langjährige Tätigkeit als Gerätewart als Auszeichnung die Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze. Diese hatte auch schon Dirk Fahrenholz für seine Tätigkeit als Funkwart bei den letzten Samtgemeindewettkämpfen erhalten.
Die anwesenden Gründungsmitglieder (Klaus-Dieter Dohne, Uwe Flemme, Helmut Luda und Hartmut Meyer) sowie die bisherigen und derzeitigen Jugendfeuerwehrwarte (Reiner Fahrenholz, Giesela Freitag, Jessica Gerhardy, Sebastian Luda, Tobias Rabe, Thomas Wellhausen, Holger Wilke) erhielten als Anerkennung eine Erinnerungsurkunde.
Die Ergebnisse des Orientierungsmarsches wurden vom stellvertretenden Ortsbrandmeister Sebastian Luda verkündet:
Die ersten drei Plätze belegten die Jugendgruppen Dransfeld 1, Atzenhausen und Jühnde, die einen Pokal bekamen, die weiteren Plätze belegten Scheden, Barlissen, Ellershausen und Dransfeld 2.
Ein insgesamt gelungener Tag wurde am Abend mit dem Kameradschaftstag der Freiwilligen Feuerwehr abgeschlossen.
Link Presseartikel HNA 30.08.2013: "Spiele und Ehre zum 40."
Link Presseartikel GT 04.09.2013: "Sieger und Gründer"

 

Gründung der Kinderfeuerwehr Barlissen

Löschzwerge Barlissen Kinderfeuerwehr Barlissen

Am 03.05.2011 wurde in Barlissen die siebte Kinderfeuerwehr in der Samtgemeinde Dransfeld gegründet.
Die Idee und die Initiative zu dieser Gründung entstand bei einem Wandertag der aktiven Gruppe im vergangenen Februar.
Dem Nachwuchs wurde jeweils ein T-Shirt mit Aufdruck und ein kleiner Grisu als Maskottchen für die Gruppe übergeben, worüber sie sich sehr freuten.
Der gelungene Nachmittag wurde mit einem gemütlichen Beisammensein bei Bratwurst und Getränken beendet.
Das Ziel ist es, die Kinder gestalterisch und spielerisch an die Aufgaben der Feuerwehr heranzuführen.

Die FFW Barlissen feiert ihr 60-jähriges Bestehen

60-Jahre-FFW-Barlissen

Zum Anlass des 60-Jährigen Jubiläums richtete die Feuerwehr Barlissen im Jahr 2010 die Samtgemeindewettkämpfe aus.

Die FFW Barlissen feiert ihr 50-jähriges Bestehen

50-Jahre-FFW-Barlissen

Im Jahr 2000 feierte die Barlisser Wehr ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurde in der Zeit vom 19.05. bis 21.05.2000 ein Fest, verbunden mit der Ausrichtung des Samtgemeinde- sowie Jugendfeuerwehrtages, durchgeführt.

Die FFW Barlissen feiert ihr 40-jähriges Bestehen

40-Jahre-FFW-Barlissen

Vom 08.06. bis 10.06.1990 feierte die Freiwillige Feuerwehr ihr 40-jähriges Bestehen. Unvergessen an dieser Veranstaltung wird bleiben, dass damals mit zwei Gruppen bei den im eigenen Ort ausgetragenen Wettbewerben gestartet wurde und die beiden ersten Plätze in der Gesamtwertung belegt wurden.

Übergabe des TSF an die FFW Barlissen

Übergabe TSF

Nachdem das neue Feuerwehrgerätehaus fertiggestellt war, wurde am 18.11.1989 das derzeitige Tragkraftspritzenfahrzeug vom Typ Mercedes-Benz durch die Samtgemeinde Dransfeld übergeben. Der altgediente Volkswagen war nach mehr als 17 Jahren mit etlichen Mängeln behaftet, die eine Instandsetzung nicht mehr ermöglichten.

Übergabe des neuen Gerätehauses durch die Samtgemeinde Dransfeld an die FFW Barlissen

Feuerwehrgerätehaus Barlissen

In beispielhafter Art wurde der Neubau des Feuerwehrgerätehauses, unserer heutigen Unterkunft, vorangetrieben. Vom Baubeginn am 15.04.1987 bis zur Übergabe durch die Samtgemeinde Dransfeld am 23.07.1988 wurde dieses Gebäude mit der enormen Summe von 2994 Arbeitsstunden in Eigenleistung erbaut.

Die FFW Barlissen feiert ihr 25-jähriges Bestehen

 25-Jahre-FFW-Barlissen

25-Jahre-FFW-Barlissen

Vom 05.07. bis 07.07.1975 beging die Feuerwehr ihr 25-Jähriges Bestehen mit einem Feuerwehrfest. Aus diesem Anlass wurde für die Jugendfeuerwehr ein Wimpel und für die Freiwillige Feuerwehr eine Fahne gekauft, die an diesem Fest auch geweiht wurde.

Gründung der Jugendfeuerwehr Barlissen

Gründung Jugendfeuerwehr Barlisssen

Im Mai 1973 fasste das Kommando den Entschluss, eine Jugendfeuerwehr zu gründen. Bei der Gründung am 28.07.1973 zählte die Jugendfeuerwehr 10 Jungen.
Die Erstausrüstung der Jugendfeuerwehr wurde 1973 von den aktiven Kameraden finanziert. Durch Entstehen der Jugendfeuerwehr war eine Einrichtung geschaffen, die bis heute erfolgreich den Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr sicherstellt.

Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Barlissen

Gründung Freiwillige Feuerwehr Barlissen

Die Freiwillige Feuerwehr Barlissen wurde am 20.06.1950 vom damaligen Gemeindebrandmeister und dem Gemeindedirektor der damals noch selbstständigen Gemeinde Barlissen mit zwanzig Kameraden gegründet.
Ziel dieser Gründung war es, eine Einrichtung zu schaffen, die freiwillig und uneigennützig den Nächst en bei Bränden und anderen Notsituationen zur Seite steht.
Es konnten bis heute keine definitiven Hinweise aufgefunden werden, welche die Existenz einer Freiwilligen Feuerwehr vorherigen Datums belegen. Einzig ein Protokollauszug der Politischen Gemeinde aus dem Jahr 1912 lässt erkennen, dass seinerzeit keine Pflichtfeuerwehr aufgestellt werden sollte.

Weitere Informationen über unsere Feuerwehr:
Aktuelles FFW Barlissen
Informationen FFW Barlissen
Wissenswertes FFW Barlissen
Fotogalerie Samtgemeindewettkämpfe 2010 - Aktive
Fotogalerie Samtgemeindewettkämpfe 2010 - Jugendwehren

 

 

 


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren