Willkommen im Bioenergiedorf Barlissen

Aktiv gegen Klimawandel

Engagement für die Umwelt ist auf der Ebene Leben und Wohnen ebenso wichtig wie die Weichenstellung der Politik.Bild Anzeigetafel Bioenergiedorf BarlissenDas Dorf Barlissen zeigt , wie man dieses dringende Thema anpacken kann. Durch die Initiative und das gewachsene Bewusstsein der Bürger wurde ein zukunftsweisendes Projekt realisiert!
Das Projekt Bioenergiedorf Barlissen beinhaltet die Energiegewinnung aus regenerativen Rohstoffen und ist Teil des Bioenergiekonzeptes der Region Südniedersachsen.

Die Planungsphase und die Durchführung wurde mit fachkompetenter Unterstützung des IZNE/ Landkreis Göttingen / Maschinenring Göttingen - Kassel begleitet.

Die Anlage umfasst zurzeit eine Biogasanlage und ein BHKW mit einer elektrischen Leistung von 250 kW und einer thermischen Leistung von 232 kW. Außerdem wird ein Spitzenlastkessel auf Holzbasis mit 550 kW betrieben.
Die Genossenschaft betreibt in Barlissen ein Nahwärmenetz und liefert die Wärme an die Genossenschaftsmitglieder.
Die EAM Energie Plus GmbH hat die Anlage ab 01.05.2016 gepachtet und wird diese künftig betreiben. Die Bioenergieanlage wird demnächst zur Optimierung der Betriebsabläufe erweitert, um sie spitzenlastfähig zu machen.
Link: Pressemitteilung EAM 21.04.2016

 Bild Biogasanlage Barlissen im Winter

Diese Aktivitäten gegen den Klimawandel führen gleichzeitig zu einer Unabhängigkeit von Öl und Gas und sichert nicht nur unsere Zukunft sondern auch für die nächsten Generationen.

Bild BlockkraftwerkMehr Informationen: 

Bioenergiedorf Barlissen eG i.G.
Klaus Eilert
Niedere Straße 16
37127 Barlissen
Tel.: +49 (0) 5545 / 9699220

E-Mail: info@bioenergiedorf-barlissen.de

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren